Gepflegt alt werden

Medien-TiPP

Aufschlussreiche und empfehlenswerte Doku: Gepflegt alt werden
möchten die meisten Menschen und bloss nicht ins Heim – Ich auch!
Film von Tanja von Ungern-Sternberg, D 2018

Es geht nicht, dass die Pflege hilfsbedürftiger Menschen nur marktwirtschaftlichen Regeln unterworfen wird, denn dies hat in Deutschland zu einer Situation geführt, die viele mit ‘Pflegenotstand’ beschreiben... Und nein, es gibt nicht das perfekte Konzept zur Betreuung, aber verschiedene solidarische neue Ansätze und Projekte…Foto: ZDF / Fabian Runtenberg

Einfach anfangen und weitertanzen

Altersbilder

„Lassen Sie uns das Alter bewusster neu denken – in Bildern vom Alter und vom Älterwerden, die auch die Potentiale dieser Lebensspanne beschreiben.“

Joachim Gauck, ehemaliger Bundespräsident  in einer Rede anlässlich der Ausstellungseröffnung ‚Dialog mit der Zeit’ am 31. März 2015 in Berlin

Tanz im Alter

Tanzen ist eine körperlichen Aktivität, die vielen Menschen grosse Freude bereitet. Die Verbindung von Musik und ungezwungenen rhythmischen Bewegungen erzeugt gute Laune und körperliches Wohlbefinden. Dies gilt auch für Menschen mit Demenz, die im Tanz oft längst verloren geglaubte Fähigkeiten wieder aktivieren können.

Beispiele – schauen Sie mal!
Das Seniorentanztheater Wuppertal Claudio li Mura – Ode an Tersicore


Zu sehen am Freitag 30. November 2018, ab 19 Uhr  in der Zwiebelturmkirche Sprockhövel
oder das Seniorentanztheater Ballett Dortmund, 

SeniorInnen Ballett Dortmund

Senior Steps aus Salt Lake City, USA.
Fürs klassische Ballett sind sie angeblich zu alt, für grossartigen Tanz gerade alt genug: das professionelle Berliner-Ensemble ‘Dance On‘.