Oldies but Goldies – Seniorinnen und Senioren machen Radio

Alt, aber nicht verstaubt

“Hört Hört – von älteren Menschen nicht nur für ältere Menschen”, ist ein Radiomagazin aus Gütersloh. Die Radiogruppe der Arbeiterwohlfahrt (AWO) besteht aus 11 älteren Personen. Das  Durchschnittsalter beträgt 71 Jahre.
Lesenswerter Artikel in der NW – NEUE WESTFÄLISCHE

Ihre Beiträge werden sogar
in den USA gehört
Sendetermin immer am letzten Samstag im Monat um 19.04 Uhr bei Radio Gütersloh, oder in der Mediathek von NRWISION nachzuhören.

Radio Silbegrau

Radio Silbergrau

Gegründet wurde Radio Silbergrau im Jahr 2002 auf Anregung des Museums für Kommunikation, Bern. Sie produzieren ihre Sendungen im eigenen Tonstudio und einmal pro Monat jeweils am Dienstag wird eine einstündige  auf Radio RaBe  ausgestrahlt.

 

 

Radio 60plus

Rund 20 Seniorinnen und Senioren in Spiez gehören dem Verein Radio60plus an. Der Verein wurde am 27.3.2014 in Spiez gegründet. Einmal im Monat jeweils am Sonntagabend wird die einstündige Radiosendung über die Frequenz von Radio BeO ausgestrahlt.
Radio60plus

Der Soundtrack der Erinnerungen

„A radio for older people from older people.“ Bob, Tony, Jilly, Peter und Linda gehören zu den Radiomachern. Alle sind über 70 und Margret ist sogar Anfang 90. Angel Radio, ein Sender aus England von alten Menschen für alte Menschen.

 

 

 

 

 

Einfach anfangen und weitertanzen

Altersbilder

„Lassen Sie uns das Alter bewusster neu denken – in Bildern vom Alter und vom Älterwerden, die auch die Potentiale dieser Lebensspanne beschreiben.“

Joachim Gauck, ehemaliger Bundespräsident  in einer Rede anlässlich der Ausstellungseröffnung ‚Dialog mit der Zeit’ am 31. März 2015 in Berlin

Tanz im Alter

Tanzen ist eine körperlichen Aktivität, die vielen Menschen grosse Freude bereitet. Die Verbindung von Musik und ungezwungenen rhythmischen Bewegungen erzeugt gute Laune und körperliches Wohlbefinden. Dies gilt auch für Menschen mit Demenz, die im Tanz oft längst verloren geglaubte Fähigkeiten wieder aktivieren können.

Beispiele – schauen Sie mal!
Das Seniorentanztheater Wuppertal Claudio li Mura – Ode an Tersicore


Zu sehen am Freitag 30. November 2018, ab 19 Uhr  in der Zwiebelturmkirche Sprockhövel
oder das Seniorentanztheater Ballett Dortmund, 

SeniorInnen Ballett Dortmund

Senior Steps aus Salt Lake City, USA.
Fürs klassische Ballett sind sie angeblich zu alt, für grossartigen Tanz gerade alt genug: das professionelle Berliner-Ensemble ‘Dance On‘.

Music Memories für Menschen mit Demenz

Ende September startete BBC Music Memories  sein Portal (verfügbar auf PC, Tablet oder Smartphone) für Menschen mit einer kognitiven Erkrankung. Musik und Erinnerung Es zeigt sich, dass Musik Menschen mit Demenz helfen kann, sich besser zu fühlen und zu leben. ‘Musik vergisst man nie’, Oliver Sacks